Fleischwolf elektrisch günstig kaufen

 Fleischwolf elektrisch – moderene Qualität. Warum sollte man einen elektrischen Fleischwolf kaufen.?

Was kann man mit einem elektrischen Fleischwolf  alles herstellen.?

Früher war der Fleischwolf fast in jeder Küche zu finden – ganz im Gegensatz zur heutigen Zeit. Obwohl er in modernen Küchen kaum noch als Hilfsutensil genutzt wird, bietet er dennoch diverse Vorteile und kann weitaus mehr als nur Fleischstücke in Hack zu verwandeln. Besonders mit elektrischen Fleischwölfen, welche durch einen Motor betrieben sind, ist die Arbeit in der Küche um ein Vielfaches erleichtert.
Ob es nun um die Herstellung von Nudel- oder Plätzchenteig, dem Vermengen von Zutaten für eine Bratenfüllung oder doch um den namensgebenden Prozess des Fleischzerkleinerns geht – all dies ist mit dem richtigen Aufsatz kein Problem für den Fleischwolf.

Fleischwolf elektrisch:Weshalb lohnt sich der Kauf ?

Besonders nach diversen Fleischskandalen kann das Vertrauen in abgepackte Fleisch- und Wurstwaren sowie deren Hersteller erloschen sein. Entweder gibt es nun die Möglichkeit, sich das fertige (Hack-)Fleisch direkt beim örtlichen Metzger zu kaufen – oder aber selbst mit einem Fleischwolf ans Werk zu gehen. Letztere Option bietet jedenfalls den entscheidenden Vorteil, selbst mit diversen Lebensmittel- und Gewürzkonstellationen herumexperimentieren zu können. Wer also genau wissen will, welche Zutaten während des Herstellungsprozesses verwendet werden und/oder sich leidenschaftlich gerne kreativ austobt und individuelle Gerichte ausprobieren möchte, liegt mit einem Fleischwolf genau richtig.


Marke Kenwood
Fleisch Durchlauf pro Minute 3kg
Leistung: 2000 Watt
Rücklauffunktion: Ja
Abmessungen (cm) 45,0B x 36,0T x 34,0H


Marke Gastroback
Motor Leistung: 1.000 Watt
Kreuzmesser aus Edelstahl mit 4 Flügeln
Lochscheiben aus Edelstahl: 3 mm, 4,8 mm und 8 mm
aus Metallguss Schneckengehäuse, Schnecke und Verschlussring

Fleischwolf elektrisch:Funktionsweise eines Fleischwolfes

  • Bevor mit dem eigentlichen Zerkleinern oder Vermengen, dem sogenannten Wolfen, von Fleisch oder Teig gestartet werden kann, sollten die zu verarbeitenden Lebensmittel in grobe Stücke geteilt werden.
  • Danach kann das jeweilige Gut in den Trichter des Fleischwolfes eingefüllt werden, woraufhin mehrere Arbeitsschritte folgen.
  • Mithilfe der in das Gerät integrierten Förderschnecke kann nun begonnen werden, die Lebensmittel rudimentär zu vermengen oder zu zerkleinern. Dieser Prozess sowie auch alle folgenden laufen mit einem elektrischen Fleischwolf vollkommen automatisch ab, so dass kein manuelles Kurbeln notwendig ist.
  • Sobald die Zutaten die Förderschnecke passiert haben, stoßen sie auf das sogenannte Vorschneidemesser, durch das sie noch kleiner portioniert werden.
  • Auf das Vorschneidemesser folgt unmittelbar das Kreuzmesser, welches sich schnell dreht, um die immer kleiner werdende Masse noch weiter zu zerstückeln.
  • Der letzte Schritt ist das Auspressen der jeweiligen Lebensmittel aus einer Lochscheibe. Lochscheiben gibt es in verschiedenen Ausführen, die jeweils verschieden große Löcher aufweisen, so dass es problemlos möglich ist, die Masse entweder gröber oder feiner herzustellen.

Fleischwolf elektrisch:Besondere Feinheiten

Für die Verarbeitung und Herstellung spezieller Rezepte, wie z. B. einem Teig für Spritzgebäck oder dem Zerkleinern von rohen Kartoffeln für Kartoffelpuffer, wird ein erweiterter Wolfsatz benötigt. Ein Wolfsatz ist lediglich die Bezeichnung für die jeweilige Kombination aus Lochscheiben und Messern. Für einen Fleischwolf gibt es zwei Arten von Wolfsätzen – und zwar den dreiteiligen, welche aus einem Messer und zwei Lochscheiben besteht, und den fünfteiligen, der durch zwei Messer und drei Scheiben funktioniert.

Fleischwolf elektrisch: Zentrale Vorteile eines Fleischwolfes

Manuell betriebene Fleischwölfe benötigen in jedem Fall eine passende Arbeitsplatte oder einen geeigneten Tisch, um diese festspannen zu können. Dies ist notwendig, weil ausschließlich menschliche Körperkraft auf das Gerät wirkt, so dass dieses ohne Stabilisation umkippen würde. Ein elektrischer Fleischwolf hingegen bezieht die gesamte Energie, die für den Verarbeitungsprozess von Lebensmitteln notwendig ist, aus dem integrierten Motor, welcher wiederum per Strom betrieben wird.
Besonders bei großen Zutatenmengen, die z. B. bei größeren Feiern einmalig oder auch in Großfamilien täglich beim Wolfen notwendig sind, sollte der geforderte Kraftaufwand nicht unterschätzt werden. Ein elektrischer Fleischwolf hält der Belastung problemlos stand und schont dadurch die eigenen Kräfte.

Wichtige Kriterien beim Kauf eines elektrischen Fleischwolfes

  • Das Gerät sollte durch Langlebigkeit überzeugen und dementsprechend solide gefertigt sein. Dabei spielen das Material des Fleischwolfes und der eingebaute Motor eine zentrale Rolle. Produkte aus Edelstahl weisen oft eine besonders hohe Qualität auf. Darüber hinaus muss auf die Stärke des integrierten Motors geachtet werden.
  • Der elektrische Fleischwolf sollte in jedem Fall allen üblichen Herausforderungen gewachsen sein, die sich in der eigenen Küche auftun können. Dazu zählt beispielsweise das Zerkleinern von Fleischsorten mit einem höheren Sehnen- oder Fettanteil, aber auch das Stückeln von rohen Kartoffeln und generell robusteren oder härteren Lebensmitteln.
  • Nach dem Wolfen sollte dieser Küchenhelfer keiner zeitaufwändigen Reinigung bedürfen. Es ist also darauf zu achten, das Gerät nach der Benutzung nicht komplett auseinandernehmen zu müssen, um es zu putzen.

Fleischwolf elektrisch – der Test

Um nicht nur über die Kriterien, die für den Kauf eines langlebigen Geräts von Vorteil sind, bescheid zu wissen. Sondern auch namhafte Hersteller und konkrete Produkte vor Augen zu haben, bietet sich ein Vergleich verschiedener Modelle an. Und keine Sorge – in diesem Ranking ist jeder Fleischwolf elektrisch. Wer hat es nun aufs Treppchen geschafft?

    • Der Drittplatzierte ist der elektrische Fleischwolf PC-FW 1003 von Profi Cook. Er weist ein solides Edelstahlgehäuse auf, das durch Langlebigkeit überzeugt, und ist mit einem professionellen Getriebe ausgestattet. Der sogenannte Longlife-Profi-Motor kann einer 30 minütigen Dauerbelastung standhalten, wird durch eine maximale Leistung von 1500-Watt betrieben und gilt als äußerst leistungsstark. Der PC-FW 1003 besticht durch leichte Reinigbarkeit und einfach Bedienung. Zum Lieferumfang gehören neben typischem Zubehör auch ein Spritzgebäckaufsatz aus Edelstahl mit 4 verschiedenen Formen. Ein Wurstfüller-Aufsatz sowie ein Kebbe-Aufsatz zum Herstellen orientalischer Teigtaschen.
    • Den zweiten Platz belegt der MG 510 von Kenwood. Er gehört mit 6 Kg Gewicht und einer Leistungsgrenze von 1600 Watt zu den schwersten und gleichzeitig leistungsstärksten Geräten. Das Zubehör besteht aus drei verschiedenen Lochscheiben aus Edelstahl (3 mm, 4,5 mm und 8 mm) sowie zwei Aufsätzen zum Wurstfüllen und einem Kebbe-Aufsatz. Darüber hinaus liegt eine Abdeckhaube für die metallene Einfüllschale vor. Falls weiterer Zubehör, wie z. B. eine Getreidemühle, ein Spritzgebäckvorsatz oder eine Trommelraffel gewünscht ist, kann dieser gesondert für das Gerät gekauft werden.
    • Fleischwolf elektrisch Top

    • Als Testsieger hat sich der Fleischwolf mit der Modellnummer MFW68660 von Bosch herauskristallisiert. Zwar ist er von den drei verschiedenen Produkten der teuerste, bietet dafür aber auch in allen Bereichen einen hohen Komfort beim Gebrauch. Er ist leicht zu reinigen und zu bedienen, überzeugt mit vielen Funktionen und diversem Zubehör (u. a. Fruchtpressen- und Kebbeaufsatz, Reibe- und Wurststopfer, feine sowie grobe Reibscheiben). Durch die hohe Anzahl unterschiedlicher Aufsätze und Zubehörteile ist die Nutzung des Geräts besonders vielfältig. So dass Zerteilen von Fleisch und Fisch, Reiben und Raspeln von Gemüse oder Käse sowie Auspressen von Obst und Gemüse jederzeit möglich ist.
    • Diesen vielfältigen Aufgaben stellt sich der MFW68660 mithilfe seines leistungsstarken Motors und kann innerhalb von einer Minute 4,3 kg Lebensmittel verarbeiten.

 Fleischwolf elektrisch: Verwirrende Größenangaben

Wer bereits im Internet oder im Einzelhandel gestöbert oder Produkte verglichen hat, wird vermutlich bereits über diverse Größenangaben gestolpert sein. Problematisch wird es, wenn keine genaueren Informationen darüber aufgeführt sind, worauf sich diese überhaupt beziehen.
Sämtliche Größen geben lediglich Aufschluss über den Innendurchmesser des Fleischwolfes, sind allerdings nicht als konkrete Maßeinheit zu verstehen. Das bedeutet, dass kein direkter Rückschluss auf die jeweilige Größe gezogen werden kann.

Die Größe 10 ist mit 2,75 Zoll Durchmesser z. B. nicht halb so groß wie die Größe 20, welche 3,25 Zoll Durchmesser aufweist. Die Angabe 12 gleicht wiederum der Größe 10. Obwohl die verschiedenen Größenangaben keiner aufschlussreichen Logik folgen, sind sie speziell beim Aufrüsten des Geräts durch weitere Lochscheiben wichtig. Denn verschiedene Modelle können mit unterschiedlichen Innendurchmessern gefertigt sein, selbst wenn ihre Außengehäuse von identischer Größe sind. Deshalb kann nur mit den Produktangaben des eigenen Modells nach weiterem Zubehör gesucht werden.

Fleischwolf elektrisch:Kurz vor dem Kauf

Wenn die Kaufentscheidung bereits gefallen ist,müssen abschließend noch die individuellen Anforderungen an das Gerät mit der jeweiligen Ausstattung und Leistung des elektrischen Fleischwolfes abgeglichen werden.
Bereits im Vorfeld ist es wichtig, sich zu überlegen,welche Lebensmittelmengen zukünftig durch Trichter, Förderschnecke und Co. transportiert werden sollen und wie häufig dies geschehen soll.

Tägliche und besonders intensive Nutzung erfordern einen langlebigen Motor mit stabilem (Edelstahl-)Gehäuse.Während bei seltener Inbetriebnahme mit geringeren Zutatenmengen auch auf ein günstiges Modell zurückgegriffen werden kann.

Darüber hinaus kann die Wahl des richtigen Fleischwolfes von verschiedenen Zubehör- und Aufsatzteilen abhängen. Falls nicht nur Fleisch und Fisch, sondern auch Gemüse, Käse, Kartoffeln oder Teig durch das Gerät wandern sollen, muss in jedem Fall auf das beiliegende Zubehör geachtet werden. Sonst kann sich das vermeintliche Schnäppchen schnell als Kostenfalle entpuppen. Denn diverse Aufsätze nachträglich zu kaufen, damit das Gerät den eigenen Vorstellungen entspricht, kann teuer sein.

Fleischwolf elektrisch